Die männliche C1 der HSG Refrath/Hand gewann am 10.12.2016 auswärts das letzte Hinrunden-Spiel gegen den TuS 82 Opladen mit 29:32

Zu Beginn startete die gesamte Mannschaft unkonzentriert und spielte nicht nach den Vorgaben von Trainer Matthias Bisten. So dominierte der körperlich wesentlich überlegene Gegner und die HSG lag bis Ende der 1. Halbzeit zeitweise mit bis zu sechs Toren zurück.

In der Halbzeitpause sammelte die Mannschaft ihre Kräfte und erschien nach einer deutlichen Ansprache des Trainers motiviert und konzentriert wieder auf dem Spielfeld. Im zweiten Teil des Spiels schaffte es die HSG den Vorsprung des Gegners gering zu halten. Erst sehr spät gelang den Spielern der HSG der Ausgleich und der darauf folgende Führungstreffer. Das Spiel wurde besonders zum Ende hin unruhig und leider sehr gefühlsgeladen, wodurch es noch zu einem heftigen Foul gegen einen Spieler von Refrath/Hand mit blauer Karte für den Gegner kam.

Nach einem spannenden Wettkampf endete das Spiel durch den energischen Kampfgeist und die stetig steigernde Leistung der Jungs siegreich mit einem 29:32!

Faust 3, Kufner 11, Derwich 2, Ates 2, Mielke 1, Peter 3,  Scheibke 4, Groß 6,