Bergisch Gladbach: Auch in der zweiten Partie der Vorqualifikation zur Oberliga konnte die männliche C1-Jugend der HSG Refrath/Hand am 27.04.2013 einen deutlichen Sieg einfahren.

In der Vorqualifikation zur Oberliga des Handballverbandes Mittelrhein konnte Trainer Meda Dogaj mit der neuformierten männlichen C1-Jugend der HSG Refrath Hand im ersten Spiel mit 42:11 (Halbzeit 20:4) einen deutlichen Sieg feiern.

Der männlichen C-Jugend gelang im letzten Heimspiel der Saison ein 34:30 (17:12) Erfolg gegen die HSG Rösrath/Forsbach.
Mit diesem Sieg konnte man sich für die Hinspielniederlage revanchieren und gleichzeitig den sechsten Tabellenplatz festigen.

Es brauchte jedoch viel Mühe, bis man dem Spiel endgültig seinen Stempel aufdrücken konnte. In der Anfangsphase zeigte sich die HSG sehr energielos. Eigentlich mit dem Vorsatz, etwas gut machen zu wollen, ließ die Heimmannschaft in den ersten Minuten jeden Siegeswillen und Spielwitz vergessen.

Gegen den Tabellenletzten Eschweiler reichte der C-Jugend der HSG Refrath/Hand eine durchschnittliche Leistung zum Sieg.

Zur ungewohnt späten Anwurfzeit von 19.30 Uhr tat sich die HSG zu Beginn schwer. Zwar stand die Abwehr sicher, jedoch führten die langen Angriffe der Eschweiler zu Unaufmerksamkeiten und im Angriff zeigten sich viele technische Fehler. Zudem wurde zu oft unvorbereitet und überhastet abgeschlossen. Beim 8:5 nahm Trainer David von Essen die Auszeit und brachte die Mannschaft wieder auf Kurs, die sich bis zur Halbzeit auf 18:8 absetzen konnte.

Die männliche C-Jugend der HSG Refrath/Hand konnte am vergangenen Wochenende  mit dem 38:30 (19:15) Erfolg gegen TV Weiden den ersten Sieg der Rückrunde einfahren und sich gleichzeitig für die Niederlage im Hinspiel revanchieren. Der stark ersatzgeschwächte Gast konnte zwar den frühen 0:3 Rückstand nochmal aufholen, musste nach 15 Minuten die HSG ziehen lassen. In dieser Phase kam die Mannschaft immer wieder durch einfache Tore durch die schnelle Mitte, die in den letzten Spielen selten so konsequent gespielt wurde. Lediglich der wurfgewaltige Halblinke und das Spiel mit dem Kreis stellte die HSG vor Schwierigkeiten und verhinderten einen höheren Vorsprung.

Spielankündigung

Spieler unserer Jugend

1996-mathias-roesner-1-B400.jpg

Unsere Partner für Training und Ausrüstung

Premium Sponsoren

Haupt Sponsoren

Business Sponsoren

Sponsoren

Zum Seitenanfang