Menü

Die Verantwortlichen der HSG haben die Verpflichtung von Trainer Darko Dordic bekanntgegeben, Dordic steigt mit Blick auf die Saison 2018/19 ab 01. April als Coach der A-Junioren-Handballer ein, tritt damit die Nachfolge von Jörn Ilper und Kai Lamprecht an, die aus zeitlichen Gründen aufhören.

 

„Es reizt mich, den Jungs etwas zu vermitteln und talentierte Spieler aus dem Nachwuchsbereich an die Senioren heranzuführen. In Refrath wurde bisher sehr gute Arbeit geleistet. Die Mannschaft hat sich direkt für die Regionalliga Nordrhein qualifiziert und ich bin fest davon überzeugt, dass sie auch in der neuen Saison da wieder um den Titel mitspielen wird “, sprüht Dordic der in Siegburg wohnt und von der Handballakademie des VfL Gummersbach kommt, vor Tatendrang. Der 47-Jährige Darko Dordic, ist zur Zeit noch als Co-Trainer beim VfL Gummersbach erfolgreich in der A-Jugend Bundesliga im Einsatz, coachte vorher auch schon Jugendteams beim TuS Niederpleis und war zu seiner aktiven Zeit, als Rückraumshooter, Spieler in der 1. Belgischen Liga, der Deutschen 2. Liga und Nationalspieler von Jugoslawien. Er freut sich auf die Arbeit bei der HSG: "Diese neue Aufgabe ist bei allem, was da gerade in Bergisch Gladbach passiert natürlich unheimlich reizvoll. Dieser Schritt fühlt sich sehr richtig an. Mit den vorhanden Spielern, eigene B-Jugendlichen die jetzt in die A-Jugend hochkommen und eventuelle Zugänge, werden wir ein sehr gutes Team haben, die mit viel Spaß erfolgreich Handball spielen werden"

"Er hat uns in den Gesprächen mit seiner Erfahrung, seiner Fachkompetenz und seinen Plänen die er mit unserer A-Jugend hat, überzeugt.", sagt HSG-Leiter Rüdiger Schulz zur Verpflichtung von Dordic. Auch der Sportliche Leiter der HSG, Christopher Braun zeigt sich erfreut: “Als das bisherige Trainerteam uns mitteilte, dass für sie nach der Saison aus Zeitgründen Schluss sein wird, haben wir uns intensiv um ihre Nachfolge bemüht. Mit Darko haben wir einen ausgewiesenen Fachmann für unsere A-Jugend gewinnen können. Die Entscheidung des bisherigen Trainerduos aufzuhören, bedauern wir sehr, verstehen aber ihren Wunsch auf mehr zeitliche Flexibilität um sich anderen Dingen widmen zu können. Bei Jörn und Kai möchten wir uns für die bisherige gute Arbeit sehr bedanken!“

Sponsoring Handballfeld

Alle weiteren Infos zum Thema Handballfeld erhalten sie, wenn sie mit der Maus auf das unten folgende Bild des Handballfeldes klicken.
Eindrücke vom Jugendspieltag 2014 unserer HSG Refrath/Hand

Werbung

Unser Ausrüster

Hinweis der HSG!

Premium Sponsoren

Haupt Sponsoren

Business Sponsoren

Sponsoren

Zum Seitenanfang